Skip to main content

Passiermaschine im Test & Vergleich - Hier günstig kaufen

Passiermaschine GEFU „Original Flotte Lotte“

69,95 € 79,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Juni 2017 16:04

Das Passiergerät „Original Flotte Lotte“ von Gefu ist in Privatküchen gleichermaßen einsetzbar wie in professionellen Großküchen. Die erweiterbaren Passierscheiben, der patentierte Abstreifer und obendrein das tolle Design, machen dieses Gerät unschlagbar. Für alle die auf ihre Gesundheit Wert legen und gleichzeitg Zeit einsparen wollen.


Gesamtbewertung

93.33%

"Einmal ausprobiert, nicht mehr wegzudenken"

Aussattung
90%
Material
100%
Bedienbarkeit
90%

Passiergerät „Original Flotte Lotte“ von Gefu

Das Passiergerät „Original Flotte Lotte“ vom Hersteller Gefu, ist ein solider Helfer beim Passieren jeglicher Art von Obst oder Gemüse. Handlich, praktisch und verlässlich bereichert er jede Küche.

Technische Daten

  • Hersteller: Gefu
  • Antriebsart: Manuell
  • Material: Edelstahl
  • Modellnummer: 24200
  • Gewicht: 1,8 kg (inklusive Verpackung)
  • Abmessungen: 41,6 x 22,2 x 11,8 cm
  • Passiergrad: grob bis fein
  • Material: Edelstahl
  • Volumen: 2 l

Die „Original Flotte Lotte“ im Überblick

Ist der Lauch zu fasrig oder die Schalen des Apfels oder der Tomate zu hart? Manchmal ist man bei der Herstellung von Pürees nahe am Verzweifeln. Doch die „Flotte Lotte“ schafft Abhilfe. Egal welches Obst oder Gemüse verwendet werden soll, diese Passiermaschine stellt sich auf alle Anforderungen ein. Mit drei auswechselbaren Passierscheiben und einer Reibscheibe in verschiedenen Passiergraden, kann grobes, sowie feines Püree kinderleicht hergestellt werden. Und wem das nicht genug ist, bietet Gefu sogar zusätzliche Passierscheiben an. Denn das durchdachte Gerät ist ausbaufähig.

Flott einsetzbar und flott gereinigt

Die Flotte Lotte ist immer einsetzbar. Ein aufwendiges Zusammenbauen vor Gebrauch ist nicht nötig. Selbst die Passierscheiben sind im Handumdrehen ausgewechselt, sodass innerhalb kurzer Zeit sogar verschiedene Pürees hergestellt werden können.

Der feste Stand und die Haltegriffe aus Edelstahl sorgen für den nötigen Halt. An der stabilen Kurbel ist ein abgerundeter Knauf befestigt, der sich in die Hand einschmiegt und ein Benutzen noch einfacher und komfortabler macht. Die hohe Qualität ist einfach spürbar. Ein besonderes Highlight ist der patentierte, mechanische Abstreifer, der in diesem Gerät verbaut ist und das Benutzen nocheinmal angenehmer macht. Bei der Verarbeitung von Lebensmitteln ist es wichtig darauf zu achten, die Umgebung und das Arbeitsmaterial sauber zu halten. Dadurch, dass die „Original Flotte Lotte“ komplett aus hygenischem und rostfreiem Edelstahl angefertigt ist, ist die Reinigung kinderleicht. Selbst die Spülmaschine kann diesem Passierer nichts anhaben. Ungeliebtes und zeitraubendes Spülen mit der Hand, gehört somit der Vergangenheit an.

Zeitloses Design passt sich überall an

Die einfache Handhabung und durchdachte Bauweise, wird von dem wunderschönen, schlichten Design unterstrichen. Gefu hat bei diesem Produkt Wert darauf gelegt, dass es sich in jede Art von Küchenstil perfekt einpasst. Egal, ob modern, elegant oder retro, die „Original Flotte Lotte“ geht mit jeder Einrichtung Hand in Hand.

Eine Investition in Qualität

Der rostfreie Edelstahl hält so einigen Belastungen stand. Gebaut für den täglichen Gebrauch in Küchen und Großküchen, trotzt dieses Passiergerät der Zeit und funktioniert verlässlich tagein und tagaus. Dieser Helfer ist eine langfristige Anschaffung.

Ein Gewinn für die Gesundheit und die Umwelt

Schon nach dem ersten Probieren des selbsgemachten Apfelmus oder der Marmelade, wird das Verlangen abgepackte Produkte aus dem Supermarkt zu kaufen verschwinden. Das Auto kann in der Garage bleiben und das Verpackungsmaterial entfällt. Die so eingesparte Zeit kann mit Freunden und der Familie verbracht werden. Selbst für die Gesundheit haben handgefertigte Pürees oder Tomatensoßen nur positive Auswirkungen, da über die Inhaltsstoffe selbst entschieden werden kann. Die Flotte Lotte von GEFU ist natürlich nicht das einzigste Passiergerät auf dem Markt, daher haben wir andere Passiermaschinen verglichen und getestet.

Kommentare


Tomaten passieren, wie geht das? ++ Tipps & Tricks 2. Dezember 2016 um 22:18

[…] Kerne des zu passierenden Obst oder Gemüse vom Fruchtrest trennt. In den 1930er Jahren wurde das Passiergerät von GEFU erstmalig von Charlotte Giebel hergestellt; der Volksmund hat daraus umgangssprachlich wegen der […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


69,95 € 79,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Juni 2017 16:04